HANDWERK

EINE FRAGE DER

LEIDENSCHAFT

AUSGEZEICHNETE QUALITÄT

 

Der Begriff »Handwerk« wird bei Bäcker Wiedemann noch wörtlich genommen. Jeden Tag stellen Bäckermeister und Gesellen frischen Natursauerteig her und formen die Brote von Hand. Dann kommen die Brotlaibe in der Mariendorfer Backstube noch immer in den Steinofen, der für eine besonders knusprige Kruste sorgt. Brötchen werden nicht – wie vielfach üblich – nur aufgebacken, sondern nach langer und ausgiebiger Teigreife in den Filialen ofenfrisch gebacken.

 

Diese hohe handwerkliche Qualität findet Anerkennung. Mit dem Qualitätssiegel der Bäckerinnung Berlins wurde Bäcker Wiedemann bereits ebenso ausgezeichnet wie mit dem »Sehr gut« des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks e. V. und dem Titel »Bester Ausbildungsbetrieb« von der IHK und der Handwerkskammer Berlin.

 

STEINMETZ-MEHL

 

DIE MEHL-BOX UNSERES  VERTRAUENS

Die Prüfungen des unabhängigen Ahrensburger LEFO Instituts für Lebensmittel und Umwelt GmbH haben ein sensationelles Ergebnis gebracht – hiernach weist durch das patentierte Steinmetz-Verfahren veredeltes Mehl eine geringere Schadstoffbelastung auf als Bio-Mehl.

 

Nur Bäcker Wiedemann hat die Lizenz in ganz Berlin ausschließlich mit Steinmetz®-Mehl zu backen.

10 GUTE GRÜNDE

FÜR BÄCKER WIEDEMANN

1. MEHR QUALITÄT

Als einziger hat Bäcker Wiedemann die Lizenz für ganz Berlin, ausschließlich mit dem veredelten Steinmetz®-Mehl zu backen.

 

2. MEHR FRISCHE

Brötchen werden vor Ort frisch gebacken und nicht einfach nur aufgebacken oder aufgetaut.

 

3. MEHR INHALT

Einfach mehr drin: Mehr Füllung in den Pfannkuchen, mehr Mohn in den Stollen, und, und, und...

 

4. MEHR HANDWERK

In der Backstube gibt es keine industrielle Massenfertigung, sondern immer noch wirkliche Handarbeit.

 

5. MEHR TRADITION

Berliner Pfannkuchen werden noch in Butter gebacken, Honigkuchen nur mit reinem Honig gesüßt...

 

6. MEHR REIFE

Aufgrund der längeren Teigreife entwickelt sich auf natürliche Weise ein intensiverer Geschmack.

 

7. MEHR ORIGINALITÄT

Eigen-Kreationen von einzigartigem Geschmack: Kraftprotz-Brötchen®, Frischer Fritz®, Schrippe mit Herz®, Kraftprotz-Brot®, Uhr-Zeit-Kruste®...

 

8. MEHR KNUSPRIGKEIT

Nach gutem, altem Brauch werden Brote bei Bäcker Wiedemann noch in traditionellen Steinöfen gebacken.

 

9. MEHR SERVICE

Umtausch Ihrer Schrippe mit Herz® und Kraftprotz-Brötchen® vom Vortag mit Kassenbon – ohne Wenn und Aber.

 

10. MEHR FREUNDLICHKEIT

Weil Sie uns wichtig sind – machen Sie doch mal den Vergleich!

SOZIALES ENGAGEMENT

EINE FRAGE DER VERANTWORTUNG

Regelmäßig unterstützt Bäcker Wiedemann soziale Projekte, z.B. das Neuköllner Kinderclubhaus Sternschnuppe. »Ich helfe immer wieder gern«, kommentiert Bäckermeister Klaus Wiedemann seine Aktivitäten: »Vor allem dann, wenn ich wie bei diesen Aktionen das Gefühl habe, dass wir für ansonsten oft benachteiligte Kinder etwas Sinnvolles und Gutes tun können.«

Den Satz »Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!« von Erich Kästner hat sich Bäcker Wiedemann auch im April 2017 zu Herzen genommen: Hier bei der Überreichung eines Spenden-Schecks für das Kinderclubhaus »Sternschnuppe« in Neukölln .

Bäcker Wiedemann GmbH

Wilhelm-von-Siemens-Straße 26-28

12277 Berlin

 

www.baecker-wiedemann.de

info@baecker-wiedemann.de

 

Telefon 030 / 72 39 26 - 0

Telefax 030 / 72 39 26 - 9